Förderung

Aufgrund der aktuellen Lage bietet das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle allen vom Corona-Virus betroffenen Unternehmen eine Förderung zur Anpassung bzw. Digitalisierung ihrer Geschäftstätigkeiten an.

Das können z.B. sein:

Verbesserung der IT-Infrastruktur im Unternehmen, Aufbau von digitalen Arbeitsplätzen (mobile Telearbeit oder Homeoffice), Webseitenaufbau, SEO-Optimierung, Social-Media-Marketing, etc.

Gefördert werden dabei 100% und bis zu 4.000€ der Beratungsleistung inklusive der Hilfe bei Einstellung und Anwendung der neu erworbenen Fähigkeiten.

Die Vorfinanzierung entfällt, Sie erhalten die Leistung ohne den Einsatz eigener Mittel!

Die Förderung kann von Freiberuflern, sowie kleinen und mittleren Unternehmen gemäß Förderrichtlinie beantragt werden.

Das bedeutet, dass Sie jetzt viele unserer Leistungen völlig kostenfrei nutzen können!

Für weitere Informationen können Sie sich gerne auf der offiziellen BAFA-Seite informieren:

Link zur offiziellen Seite

oder rufen Sie uns einfach an: 0170 6039997

Ablauf

Besprechen der gewünschten Dienstleistung

Ausfüllen des BAFA-Antrags

Bestätigung der Förderung meist innerhalb von 24h nach Eingang des Antrags

Durchführung der abgesprochenen Dienstleistung

Im Anschluss geht unsere Rechnung direkt an das BAFA-Amt

Wir nutzen Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern! Hier lesen